free bootstrap templates

IDYL Lernen

Künstlerische Techniken
im Dienste einer ganzheitlichen Erziehung.

Mobirise

Interdisziplinäres DYnamisches und spieLeriches Lernen, IDYL

Entwicklung ganzheitlicher Kreativität für die individuelle und soziale Entwicklung durch Kunst, Kultur und Technologie.

IDYL gUG ist eine gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Handelregister Nr. HRB 201 447 B mit Sitz in Berlin. Zweck der Gesellschaft ist:
  1.  Förderung der Bildung zur Generierung einer qualitativ hochwertigen, kreativen Bildung für alle durch Kunst beizutragen.
  2. Förderung der Kunst und Kultur um zur sozialen und kulturellen Integration, Entwicklung und Kommunikation durch die darstellenden Künste und den Tanz beizutragen.
  3. Förderung der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich der Bildung.

IDYL ist eine Lerntechnik, die sich für die Kreativität, die Schaffung neuer Bildungsmöglichkeiten, die Verbindung verschiedener Zweige, Einfallsreichtum, Freude und die Kunst, in Gemeinschaft zu leben einsetzt.

IDYL Lernen spezialisiert sich auf die darstellenden Künste des Puppen- und Objekttheaters aufgrund der Vielfalt der Disziplinen, künstlerischen Techniken und angewandten Technologien, die in einer fortschritt lichen Pädagogik interagieren. Diese Pädagogik basiert auf das Projektbezogene Lernen (PBL) mit dem Multiplen Intelligenzen, dem Binomiale Power-up (BP) und anderen Techniken der persönlichen und sozialen Entwicklung.

IDYL Lernen in Argentinien

Vom 25. Februar bis 15. April 2019 haben wir Lehrer aus Neuquén, Argentinien, in IDYL Lernen ausgebildet.
In Buenos Aires hatten wir ein Treffen mit der VOZ Stiftung –Transformation der Sekundarschule– und wir sprachen über die Bedeutung von Kunst und Kreativität in der Bildung. (Ton auf Spanisch. Deutsche Untertitel durch Drücken der CC-Taste)

„Künstlerische Bildung ist ein wesentliches Instrument zur Sicherstellung einer “qualitativ hochwertigen Bildung für alle”, da sie ein einzigartiges Mittel zur Förderung der persönlichen Entfaltung des Einzelnen, des sozialen Zusammenhalts und der kritischen Reflexion ist.”

UNESCO, Weltkonferenz für Kunsterziehung

Lissabon 2006

„Im Angesicht der Kreativität verhält sich die Welt wie ein Gewand aus Baumwolle. Zuerst sträubt es sich dagegen aber am Ende gibt es nach und wird angenehmer.”

Saeta Hernando.

Schöpfer des IDYL Lernen.

SCHULUNG

Für diese Ausbildung ist es nicht notwendig über Vorkenntnisse oder künstlerische Fähigkeiten zu verfügen, da Kreativität eine angeborene Qualität des Menschen ist. Die Ausbildung in Interdisziplinärem Dynamischem und Spielerischem Lernen hilft, diese Qualität zu wecken und zu stärken, indem sie im Dienst der pädagogischen Arbeit der Teilnehmer gestellt wird.

Innovative Pädagogik

.
Diese Pädagogik basiert auf das Projektbezogene Lernen (PBL) mit dem Multiplen Intelligenzen, dem Binomiale Power-up (BP) und anderen Techniken der persönlichen und sozialen Entwicklung.

Flexible Lehrpläne

Es wurden zwei flexible Programme geschaffen, in denen weitere spezifische Fälle betrachtet werden könnten:
1.    Modulares Programm.
2.   Intensives Programm.

Zielgruppe

.
- Pädagogen und Lehrer aller Stufen.
- Sozialarbeiter und Erzieher.
- Bibliothekare, Therapeuten und Künstler, die in den Bereichen Bildung und soziale Integration arbeiten wollen.

Mobirise

IDYL Lernen-TEAM

Wir sind ein Team von Künstlern und Kreativen mit Unterrichtserfahrung in innovativen Pädagogiken.

Saeta Hernando

Kreativ, Comiczeichner, Illustrator, Bildender Künstler, Grafiker, Autor, Puppenmacher und Schöpfer des IDYL Lernen mit Bettina Inés Truffat.

Bettina Inés Truffat 

Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin, Ausbilderin und Forscherin im Bereich Bewegung und Tanz, Gestalttherapeutin. Schöpferin von Tanz Konnexion.

Mit Unterstützung von

Kontakt

Email: idyl(at)idyl.education
idyl(at)aprendizaje-idyl.org 
Telefon: +49 (0) 30 34 509 117

IDYL gUG
An der Apostelkirche 7
10783 Berlin, Deutschland

Adresse

An der Apostelkirche 7
10783 Berlin, Deutschland

Kontakt

Email:
idyl(at)idyl.education
idyl(at)aprendizaje-idyl.org
Telefon:
+49 (0) 30 34 509 117