Philosophie des menschlichen Lernens

Entwicklung ganzheitlicher Kreativität für die individuelle und soziale Entwicklung durch Kunst, Kultur und Technologie

v

Manifest

Jeder Mensch ist ein lebendes, freies und schöpferisches Wesen, das Respekt verdient und als einzigartig und unwiederholbar geschätzt wird. Die schöpferische Kraft, die dem Menschen innewohnt, verbindet ihn direkt mit seinem göttlichen Samen, mit der Universellen Schöpferischen Quelle. Diese Verbindung ermöglicht es ihm, der Schöpfer seiner eigenen Realität zu sein, sowohl individuell als auch kollektiv.

Der Motor der Kreativität ist die Utopie. Die Utopie hat die praktische Funktion, die gegenwärtige Realität in Frage zu stellen, indem sie sich als Leuchtturm und Wegweiser auf dem Weg zu einer humaneren, mit sich selbst und ihrer natürlichen Umwelt verbundenen Menschheit anbietet.

Die Kreativität ist ein wesentliches Element menschlichen Wirkens, und die Kunst ist ihr Kommunikationsfeld par excellence. Sie umfasst das ganze Wesen: das Sensorische, das Mentale, das Intuitive, das Emotionale, das Räumliche, das Körperliche und das Geistige.

IDYL ist eine proaktive künstlerische kulturelle Bewegung, dessen Ziel es ist, die integrale Harmonie des Menschen und der Gesellschaft, in der er sich entwickelt, zu erreichen. Wir stärken den kreativen Muskel für eine individuelle Ermächtigung, die das Kollektiv einbezieht, mit liebevollem Respekt für die Vielfalt, die wir alle sind. Es ist eine zutiefst menschliche Philosophie des Lernens.

Bei IDYL gießen wir den kreativen Samen, den jeder Mensch in sich trägt. Wir helfen, ihn zu erwecken, wenn er schlummert und wir vermitteln wie man ihn kultiviert um sein verantwortungsbewusstes, freudiges und autonomes Wachstum zu fördern.

Wir verstehen die Kunst als den wesentlichen kreativen Ausdruck des Menschen und bei IDYL stellen wir die künstlerischen Techniken in den Dienst einer ganzheitlichen Bildung, um die wahre Kreativität wieder in das tägliche Leben zu integrieren.

Unser Ansatz baut auf der uneingeschränkten Wahrung der Menschenrechte und des Naturrechts als Grundsätze des gesellschaftlichen Zusammenlebens auf. Wir fördern die Landwirtschaft, das Bauwesen, die Energie und die Wirtschaft im Einklang mit der Natur, beginnend mit der Selbsterkenntnis und der Bewusstmachung und Pflege des eigenen Körpers. 


In diesem Sinne versteht sich IDYL als ein Kollektiv von Fachleuten, die als Ko-Konstrukteure von Wissen in einem Netzwerk verbunden sind und sich für eine neue, offene, kritische, dialogische, verantwortungsvolle, gerechte, freie, vielfältige, respektvolle, liebevolle, kreative Gesellschaft einsetzen… und neue Räume für das Sein bieten.

Bettina Inés Truffat und Saeta Hernando, Berlin, am 31. Juli 2021.

Was ist IDYL?

IDYL, wurde ursprünglich von uns auf Spanisch konzipiert als: Interdisciplinar, Dinámico y Lúdico.

Interdisziplinär, weil es die Grenzen von Sachgebieten, Lehrplanfächern und künstlerischen Disziplinen überschreitet, schöpferische Kombinationen zwischen ihnen fördert, APBL - Artistic Project Based Learning – integriert und durch kreative Kommunikation getragen wird. Dadurch wird die optimale Durchführung spezifischer Projekte gewährleistet mit dem Ziel, das Gelernte und Erreichte auf andere Bereiche des Lebens zu übertragen.

Dynamisch, weil es die Entwicklung individueller und gruppenspezifischer, technischer und kreativer Kompetenzen sowie multipler Intelligenzen und Fähigkeiten kombiniert und abwechselnd fördert. Dadurch wird die Resilienz in Zeiten des Übergangs und der Veränderung gestärkt.

Spielerisch, weil es auf einem motivierenden Arbeits- und Lernumfeld, einer klaren und respektvollen Kommunikation, die Kreativität, Zusammenarbeit und die ganzheitliche Entwicklung von Menschen ermöglicht, ausgerichtet ist.

IDYL gUG ist eine gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Handelregister Nr. HRB 201 447 B mit Sitz in Berlin. Zweck der Gesellschaft ist:

  • 1. Förderung der Bildung zur Generierung einer qualitativ hochwertigen, kreativen Bildung für alle durch Kunst beizutragen.
  • 2. Förderung der Kunst und Kultur um zur sozialen und kulturellen Integration, Entwicklung und Kommunikation durch die darstellenden Künste und den Tanz beizutragen.
  • 3. Förderung der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich der Bildung.

Projekte

Bei IDYL arbeiten wir an drei miteinander verknüpften Projektlinien.

  • Mit Bildungs- oder Unternehmenseinrichtungen, die Kreativität, Zusammenarbeit und emotionale Bildung innerhalb ihrer Teams fördern wollen.
  • Didaktische Forschung mit besonderem Interesse an Bildungskommunikation, Ko-Kreativität und Gamifikation durch digitale und analoge Arbeitsbereiche.
  • Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen oder Einrichtungen von sozialem Interesse in Entwicklungsländern oder in Gebieten mit von sozialer Ausgrenzung bedrohten Bevölkerungsgruppen.

2021. sMOOC UNESCO-UNED

Im März 2021 haben wir die Zusammenarbeit mit dem didaktischen Forschungsteam der UNED (Spanische Nationale Universität für Fernunterricht) SMEMIU aufgenommen. Saeta Hernando fungierte als Designer, Manager und Lehrer des sMOOC, spezialisiert auf Educommunication, "Andere Wege der Bildung für das 21. Jahrhundert" im Auftrag der UNESCOKurs von der UNED ausgezeichnet–. (Spanisch mit Untertiteln)

2019. IDYL in Argentinien

Interview mit Facundo Pajón, Vertreter der Fundación VOZ und des Projekts "Transformar la Secundaria", über das Projekt zur Forschung über pädagogische Innovation mit IDYL Lernen und Lehren im Sekundarbereich. Buenos Aires, Argentinien (Mai 2019), nach der Fortbildung der Lehrer aus Neuquén, vom 25.02. bis 15.04.2019.

(Untertitel auf Deutsch, Englisch und Spanisch. CC-Taste)

Vom 25. Februar bis 15. April 2019 bildeten wir Lehrkräfte aus Neuquén, Argentinien, in IDYL Learning aus.


Im Folgenden finden Sie einige Eindrücke von Schulleitern und Lehrern über Methodik von IDYL Lernen. (Video nur auf Spanisch)

Schulung

Wir wollen in einer Welt leben, in der jeder Mensch das ganze Leben lang Lernen darf in der kreativen Verbindung verschiedener Bereiche und künstlerische Techniken, mit Erfindergeist, Freude und die Kunst in Gemeinschaft zu leben.


Um motivierendes Lernen zu ermöglichen, ist es wichtig, Materialien zu erstellen und zu verändern, die greifbare Realitäten schaffen.


In IDYL ist es wichtig die körperliche Kommunikation einzubeziehen, die motorischen Fähigkeiten durch Tanz zu fördern und den verbalen und schriftlichen Ausdruck durch eine Schulung in Bewegung, Gestik, Körperausdruck und Stimme zu erweitern.


Die Schulungen, die wir bei IDYL anbieten, umfassen die folgenden Themen:








Dabei werden die verschiedenen künstlerischen Techniken auf interdisziplinäre Weise an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.

  • Integrative Kreativität
  • Bildung von Ko-Kreativ-Teams
  • Kooperatives Lernen
  • Bildungs-Gamifizierung
  • Bewegungs-Kommunikation
  • Visual thinking

„Das Ziel der Bildung ist es, dem Menschen die Ewigkeit zu gewähren”

Dante

Fordern Sie weitere Informationen über die Schaltfläche "Kontakt" an.

IDYL Team

Wir sind ein Team von Künstlern und Kreativen mit Unterrichtserfahrung in innovative Pädagogik für ganzheitliches Lernen und Teammanagement.

Saeta Hernando

IDYL gUG Co-Schöpfer.

Kreativ spezialisiert auf den visuellen Bereich: Erzählung und Grafikdesign, Illustration, Comic und Animation.

Autor, Forscher und Schöpfer von Puppen mit natürlichen und alternativen Materialien. Ausbilder. Arbeitet über die Verbindung mit dem

"Inneren Kind".

Bettina Inés Truffat

IDYL gUG Co-Schöpferin.

Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin, Ausbilderin. Gestalttherapeutin.

Forscherin im Bereich Bewegung und Tanz. Schöpferin von 

“Tanz Konnexion”.

Kontakt

ADRESSE

Barbaraweg 1, D 79244 Münstertal,

E-MAIL ADRESSE

idyl[at]idyl.education

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Füllen Sie bitte dieses Formular aus und wir werden uns innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen melden.

(Alle Felder sind erforderlich)

© Copyright 2018-2021 Saeta Hernando/IDYL - All Rights Reserved

Bitte akzeptieren Sie Cookies, um ein besseres Web-Erlebnis zu haben und um die in unsere Website eingebetteten YouTube- und Vimeo-Videos ansehen zu können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.